Konzert traditioneller Musik aus Bulgarien und Rumänien

"Caveau de la Vallée Noble", Soultzmatt - Frankreich - 18-06-1999

Übersetzung des Artikels, der am Sonntag, den 27. Juni 1999 in der Zeitung "L'Alsace" auf Französisch veröffentlicht wurde:

Voyage musical (Musikalische Reise)

R. H.

Soultzmatt. Am letzten Freitag lud der Verein "rencontres, art et culture" « Vallis Praenobilis » von Soultzmatt und Wintzfelden den Akkordeonisten Michel Biehler zu einem Konzert in den "caveau de la Vallée Noble " in Soultzmatt ein.

Das Abendprogramm war der traditionellen Musik aus Rumänien und Bulgarien gewidmet. Der Musiker präsentierte jedes Stück, bevor er es aufführte. Der Künstler teilte seine Erfahrungen mit dem Publikum, da er in diese Länder reiste, und dort an Dorffesten teilnahm.

Durch seine Beschreibungen und Fotos, die als Hintergrund dienten, nahm er sein Publikum mit auf eine Reise. Die Melodien, die er aufführte, waren manchmal fröhlich und eingängig - da es sich meist um Tänze handelte - manchmal nostalgisch und sanft.

Mit dieser traditionellen Musik, die Michel Biehler an der Seite von Akkordeonisten aus Rumänien und Bulgarien erlernte, entdeckte das Publikum die vielen Facetten dieses Instruments. Sein subtiles und raffiniertes Spiel wurde von einem Publikum von Kennern sehr geschätzt.

Nach warmherzlichen Applaus gab Michel Biehler mehrere Zugaben, die vom Publikum mit Begeisterung angefordert wurden.

Dieses Konzert war sowohl kulturell bereichernd als auch sehr angenehm zu hören. Der ausrichtende Verband kann daher auch zu seiner Initiative gratuliert werden.


Konzert in Soultzmatt
Das Akkordeon von Michel Biehler hat das Publikum auf eine Reise nach Rumänien und Bulgarien mitgenommen. (Foto «L'Alsace»)